Schonende Herstellung in 3 Schritten

Frisch einkaufen
Alle unsere Zutaten werden am Tag der Produktion frisch eingekauft, ausschließlich von IFS zertifizierten Lieferanten. Dadurch enthalten unsere Säfte einen hohen Anteil an Nährstoffen und einen frischen Geschmack
Kaltpressen
Bei dem Prozess des Kaltpressens wird langsam und schonend der Saft aus Obst und Gemüse gewonnen, ganz ohne Hitze; somit stellen wir sicher, dass unsere Kraftlinge den Großteil an Nährstoffen beibehalten
HPP Verfahren
Mit dem sogenannten "HPP-Verfahren" (High-Pressure Processing) ist es uns möglich, frische Säfte bis zu mehreren Wochen haltbar zu machen, ganz ohne Hitze und Konservierungsstoffe

Frisch einkaufen

  • Unser Obst und Gemüse wird frisch eingekauft und innerhalb von 24h verarbeitet und in Flaschen abgefüllt
  • Um einen reibungslosen Ablauf und höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten, arbeitet Kraftling mit IFS-zertifizierten Bio-Lieferanten zusammen
  • Unsere Lieferanten vertreiben seit 1989 Produkte aus biologischem Anbau (seit 1991 Demeter-Händler)
  • Lebensmittelsicherheit durch IFS-Zertifizierung und Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001:2008 aller unserer Lieferanten

Kaltpressen

Um den Erhalt der Nährstoffe zu gewährleisten werden alle Rohstoffe „kaltgepresst“, was den Gebrauch von speziellen Maschinen erfordert - Kaltgepresster Saft bringt viele Vorteile mit sich:

  • Maximale Anzahl an Nährstoffen durch Vermeidung von Hitze
  • Erfrischender Geschmack durch schonende Verarbeitung
  • Längere Haltbarkeit als mit herkömmlichen Entsaftern
  • Hoher Gewinn aus Rohstoffen, Minimierung von Abfällen
  • Verringerung von schnellem Absetzen einzelner Zutaten

HPP Verfahren

  • Die Haltbarmachung mit dem HPP-Verfahren verzichtet auf jegliche Wärmebehandlung - Nährwerte sind vergleichbar mit frisch gepressten Säften und liegen höher im Vergleich zu thermisch behandelten Produkten
  • Zusätzlich ermöglicht das HPP-Verfahren ein hohes Maß an Nahrungsmittelsicherheit, durch die Inaktivierung von Krankheitserregern wie Salmonellen, Listerien oder E.coli
  • Und das Beste am Prozess der Haltbarmachung: Es werden keine Zusatzstoffe für eine verlängerte Haltbarkeit eines frisch gepressten Safts benötigt